Aktuelles:
Männerturnverein
Klosterneuburg

Jahngasse 17
3400 Klosterneuburg

Tel. Turns.: 02243/22904
Tel. Verw.: 02243/22904
email: kanzlei ad mtv-klbg.at




user:
pass:


Infos > Friedrich Ludwig Jahn
Friedrich Ludwig Jahn

1778 - 1825, Gründer des Turnens das sich zur heutigen Sportart „Gerätturnen“ entwickelt hat.

Jahn war nicht nur die Schlüsselfigur bei der Erfindung des Turnens sondern hat auch viele innovative und wertvolle gesellschaftspolitische Zielsetzungen etabliert. Trotzdem war er ein Kind seiner Zeit und vertrat manche aus heutiger Sicht unmögliche politische Positionen.
Der MTV Klosterneuburg distanziert sich mit Nachdruck von jeglichen antisemitischen sowie gegen andere Volksgruppen, der Kirche oder anderen Religionen getätigten Ansichten.

Wir wollen aber auf die bahnbrechenden Ideen der ambivalenten Figur Jahn hinweisen die noch heute Bedeutung haben und uns und den 1952 gegründeten ÖTB vielleicht von anderen Sportvereinen unterscheiden:

1811 eröffnete er den ersten Turnplatz auf der „Hasenheide“ in Berlin. Es wurde in freier Natur geturnt. Der Bezug zur Natur mit aller Verantwortung ist auch für uns sehr wichtig. So werden einige Aktivitäten des MTV im Freien abgehalten. So zum Beispiel Leichtathletik, Waldlauf, Nordic-Walken, Sommerlager, etc.

Menschen jeder Gesellschaftsschicht waren willkommen, das Turnen sollte auch für ärmere Menschen möglich sein. Mit unseren niedrigen Mitgliedsbeiträgen die durch die freiwillige Arbeit unserer Vorturner und Amtswalter ermöglicht werden wollen wir auch diesem Ziel nachkommen. Die einheitliche Turnkleidung bei Wettkämpfen soll die Konzentration auf das Turnen abseits von Markenwahn und Selbstinszenierung fördern. Das Du Wort im Turnverein zwischen allen Generationen und Gesellschaftsschichten soll die klassenlose Bestrebung unterstreichen.

In der Zeit Jahns wollte Napoleon Bonaparte ganz Europa seiner Herrschaft unterwerfen. Jahns Ziel war auch die Befreiung von der Fremdenherrschaft das er unter anderem durch die Stärkung der Jugend im Turnen erreichen wollte da er Sorge um den drohenden Verlust nationaler, volkstümlicher Identität, also um seine urtümlichen Wurzeln hatte. Letztlich war es das Bestreben nach Freiheit und Frieden, das wir auch heute verfolgen. Ein friedliches geeintes Europe ist vielleicht die logische Fortsetzung des damaligen Strebens nach einem geeinten und freien Vaterlands Jahns. Wir wollen, dass unsere Jugend als gesunde, mündige, selbstbewusste, tolerante und freie Menschen in Frieden aufwachsen kann. Dazu zählt aber auch eine eigene Identität mit Traditionen und Ritualen die wir mit Freude und Spaß veranstalten. So zum Beispiel das Maibaumsetzen, Sonnwendfeiern, Musizieren oder Volkstanzen.

Der wesentliche Inhalt im MTV ist jedoch das Gerätturnen sowie weitere verwandte Sportarten die mit einer gesunden und fröhlichen körperlichen Bewegung in Zusammenhang stehen. Dabei ist uns die langfristige, ja sogar generationenübergreifende Förderung wichtig, und damit verbunden auch eine gesellschaftliche Komponente. Unser Ziel ist ein breite umfassende Bildung und weniger der Spitzensport.

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      




Vielen Dank für die Unterstützung durch:


Stadtgemeinde


Raika


ASVÖ
Copyright © 1997 - 2017 . mtv-klbg.at . Alle Rechte vorbehalten
kanzlei ad mtv-klbg.at . Jahngasse 17, A-3400 Klosterneuburg
Turnstunden: +43 2243 22904 . Verwaltung: +43 2243 22904